Startseite
Impressum Kontakt

Rotor Bremsen

Antec Rotor Bremsen werden nach höchsten Qualitätsstandards gefertigt, bewiesen durch den andauernden Einsatz in Windkraftanlagen überall auf der Welt.

Auf der Suche nach Qualität, Sicherheit und Haltbarkeit, setzt Antec auf Erfahrung, Wissen und ständige Innovation. Antec Windbremsen werden von den größten Windkraftfirmen der Branche erfolgreich eingesetzt und bieten ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis.

Antec Rotor-Bremsen stehen in drei verschiedenen Typen zur Verfügung:

Notfall-Bremsen

Bremsen dieses Typs verfügen über einen Federbelasteten Schließmechanismus und werden mithilfe von Hydraulik geöffnet. Die Rotor Bremsen NHC-900(Klemmkraft 55kN) und NHC-1400(Klemmkraft 150kN) können sich selbst für optimale Bremskraft am Bremskörper ausrichten. Es können außerdem Bremsbeläge auf organischer oder Sintermetall Basis geliefert werden.

900

NHC 1400

NHC 900



Aktive Bremsen Typ NHCE/NHCEN

Bremsen dieses Typs sind für das Aktive Bremsen mithilfe von Hydraulik konstruiert. Hier ist der Öffnungsmechanismus Federbelastet. Diese Bremsen können sich automatisch am Bremskörper für optimale Bremskraft ausrichten. Bremsbeläge können auf organischer oder Sintermetall Basis geliefert werden. Die Bremskraft dieser Modelle geht bis zu 60kN (NHCE-900 / NHCEN-900) oder 150kN (NHCEN120 / NHCEN-1400).

900

NHCE 900

NHCEN 900

120

NHCEN 120

NHCEN 1400



Aktive Bremsen Typ HE

Bremsen dieses Typs sind für das Aktive Bremsen mithilfe von Hydraulik konstruiert. Hier ist der Öffnungsmechanismus Federbelastet. Bremsbeläge können auf organischer oder Sintermetall Basis geliefert werden. Die Bremskraft dieser Modelle geht bis zu 70KN (HE-1-75), 200KN (HE-2-90), 610KN (HE-3-120).

900

HE-1-75

HE-2-90

HE-3-120



Einen vollständigen Katalog zu diesen Bremsen finden sie hier.


Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.


www.gosan.de

www.kepdimal.de

www.elebia.de

www.antecsa.de
Copyright© 2013 by Industrievertretungen Dipl. Ing. Christian Bauer. All rights reserved.